Muttertagsüberraschung

Meine Schwester und ich haben unserer Mum einen schönen Muttertag gemacht.

 

Eine leckere Champion - Salbei Suppe, als Vorspeise und als Hauptgericht
Reisbällchen, Putenspieße, Asiatisches Gemüse und eine köstliche Rahmsoße.

 

 

Rezepte

 

Champion - Salbei Suppe

2El   Butter
750g Champions
1St Lauch
2St Zwiebel
1St Knoblauchzehe
  Salz
  Pfeffer
2El Mehl
1El Gemüsebrühe
8 Blätter Salbei
350ml Cremfine zum Kochen




Butter erhitzen, Pilze halbieren, Lauch in Ringe schneiden, Zwiebeln und Knoblauchzehe grob hacken. Alles zusammen in den Topf/Pfanne mit der Butter dünsten lassen. Mit Salz und Pfeffer nach belieben würzen. Die 2 Esslöffel Mehl und 1 Esslöffel Gemüsebrühe hinzufügen und aufkochen lassen. Salbei grob hacken, mit dem Cremfine in den Topf/Pfanne und pürieren.





Tipp: Topf eignet sich besser wegen dem pürieren. Mit etwas Petersilie kann man die Suppe am Schluss noch schön dekorieren.


Reis

1Pck Jasmin Reis
  oder anderen (Klebreis)
  Salz


 

Topf mit Wasser füllen. Wenn das Wasser köchelt reichlich Salz dazu geben. Den Reis hinzufügen und 5-8 Minuten kochen. Zwischendurch umrühren. Wenn der Reis weich ist, ist er fertig.

Damit der Reis so klebrig wurde,
haben wir ihn mit einem sauberen Tuch gepresst, sodass die Flüssigkeit ganz heraus tropfte. 
Die Reisbällchen konnten wir so besser Formen.
Durch den Wok haben wir ihn warm gehalten.


Putenspieße und Asiagemüse


 

250g Putenbrust
1 Packung Asiagemüse


Putenbrust im Wok oder in eine Pfanne mit etwas Öl zubereiten. Wenn man mag kann man dem ganzen noch etwas würze verleihen in dem man das Fleisch ca. 1 Stunde vorher einlegen je nach belieben in Curry oder Paprika oder ganz klassisch mit Salz und Pfeffer. 
Das Gemüse einfach im Topf oer der Pfanne dünsten, wenn man möchte kann man es mit etwas Salz würzen.
Natürlich könnt ihr auch frisches Gemüse nehmen, schmeckt dann ein tick frischer =))


Rahmsoße


1 Pck Cremfine oder Sahne
50 ml Wasser oder Milch
2 EL Balsamico
   Salz 
   Pfeffer
   Muskatnuss
   Oregano
1EL Olivenöl
  Knoblauchpulver
Soßenbiner oder Mehl


 

Ihr könnt mit einer Mehlschwitze anfangen um die Soße dicker zu bekommen. 

Wasser oder Milch mit der Sahne (Cremfine) aufkochen lassen. Soßenbinder hinzu oder ihr könnt etwas Mehl mit kaltem Wasser anrühren um die Soße zubinden. Nach belieben würzen.

 

Oder ihr nimmt einfach ein Fix für Rahmsoßen, wenns mal schnell gehen soll oder einfach so, schmeckt auch klasse =)))

 

 

 

 

Tipps: Mit Champions oder Paprika schmeckt es noch feiner.

 

 

Der Nachtisch

 

 

1 Pck Schokoladenpudding

1Pck Vanillesoße

  Sahne

  Schokoladenblättchen ( After Eight =D)

 

Schokoladenpudding mit Milch aufkochen lassen.

In eine Schale fühlen und kühlen lassen. Aber vorsichtig nicht das die Schüssel durch die hitze kaputt geht. Man kann auch die Schüssel vorher kalt abbrausen. Das sollte etwas helfen aber trotzdem vorsichtig eingießen. 

 

Vanillesoße mit der Milch anrühren.

Wer es etwas flüssiger mag kann mehr 

Milch dazugeben. Aber vorsichtig, 

ansonsten geht der Geschmack der Vanille 

verloren.